Powerbook – Erste Hilfe für die Seele

Powerbook – Erste Hilfe für die Seele

Normaler Preis
€29,95
Normaler Preis
Sonderpreis
€29,95
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft
inkl. MwSt.

Powerbook – Erste Hilfe für die Seele
Trauma Selbsthilfe für junge Menschen

Autor: Dr. Andreas Krüger

ISBN: 978-3-9814282-0-9 (Leseprobe als PDF am Textende)

Dieses Buch hilft jungen Menschen nach leidvollen Lebenserfahrungen, es ermutigt zur Versorgung seelischer Verletzungen.

Die Erfahrung von Angst und Schrecken hat ein junger Mensch  – äußerlich – oft schon überstanden, doch im Inneren wirkt das erfahrene Leid noch immer nach und sorgt für schwere Verstörungen.

Mit dem Powerbook können betroffene junge Menschen – anhand zahlreicher Fallbeispiele – ihre traumatischen Erfahrungen besser verstehen; sie  gewinnen Selbstsicherheit und erkennen schließlich: Ich bin völlig normal – doch das, was ich erleben musste, ist das Verrückte!

In einfacher Sprache und anhand anschaulicher Bilder vermittelt der Autor Möglichkeiten zur Selbstheilung, die zu schneller, spürbarer Entlastung führen. Und er zeigt Wege auf, wie sich ein seelisch verletzter Mensch selbst Halt geben kann.

Zahlreiche praktische Tipps und Übungen eignen sich im Powerbook auch als Vorlese- und Arbeitsbuch für Kinder. Themen, die ein Kind nicht gleich versteht, kann der Erwachsene dem jüngeren Menschen auf verständliche Art erklären.

Powerbook dient allen Eltern, Lehrern und Mitarbeitern sozialer und anderer Berufe als wertvolle Ergänzung für ihre praktisch-soziale Tätigkeit. Für Therapeuten und Pädagogen ist es ein unverzichtbares Arbeitswerkzeug.

Andreas Krüger zu diesem Buch:

“Ich trete mit meinen Lesern in einen Dialog: So bin ich den jungen Leuten beim Schreiben am nächsten gekommen. Viele Gespräche mit meinen Patienten sind mir vor Augen gekommen. So kann ich besser verstehen, was Seele ist, was sie braucht und wie Heilung gelingen kann. Für junge Menschen nach traumatischen Lebenserfahrungen bedeutet das Teilhabe an Freiheit, Glück und erfolgreicher Entwicklung. Das geht uns alle an.”

Der Autor:

Dr. Andreas Krüger ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie und Paar- und Familientherapeut. Zusammen mit Prof. Luise Reddemann entwickelte er die Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche (PITT-KID). Er ist ärztlicher Leiter des Ankerland Trauma-Therapiezentrums in Hamburg und Gründer und Leiter des Instituts für Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters (IPKJ), an dem er traumatherapeutische Weiterbildungen gibt, Vorträge hält und hilft über das Thema Psychotraumatologie aufzuklären und zu informieren.